Roi des Belges Zarte Buschbohne

Roi des Belges Zarte Buschbohne
3,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • SW12215
Normal 0 21 false false false DE X-NONE... mehr
Produktinformationen "Roi des Belges Zarte Buschbohne"

 Haricot Mangetout Nain Roi des Belges

 Diese alte, robuste und ertragreiche Sorte hat eine Fülle langer, gerader, grüner Schoten mit kleinen schwarzen Körnern. Es empfiehlt sich, sie jung zu pflücken.

 

Aussaat: im Freiland
Aussaathinweis: Direkt an Ort und Stelle säen, 2 oder 3 cm tief, alle 8 cm, in Reihen mit 40 cm Abstand oder zusammen mit 3 bis 5 Samen mit 40 cm Abstand. Anhäufeln der Pflanzen 3 Wochen nach dem Auflaufen. In Regionen mit mildem Klima kann bereits im April gesät werden.

 

Anbautipp: Bei Trockenheit regelmäßig gießen, damit die Schoten zart bleiben. Sie werden ein- bis zweimal pro Woche geerntet, wenn sie eine Länge von 12 bis 15 cm erreichen, bevor sie faserig werden.

 

Aussaatzeit (Freiland): Mai, Juni, Juli
Ernte: Juli, August, September, Oktober
Anbau: im Freiland
Standort: sonnig
Wasserbedarf: hoch
Bodenart: jede Bodenart
Bodenqualität: erwärmt, reichhaltig, entwässert
Lateinischer Name: Phaseolus vulgaris
Reife: früh

 

Inhalt: 40 Gramm
Form: länglich
Textur: zart
Pflanzengröße: 40 bis 50 cm
Fruchtgröße: 10 bis 15 cm
Historischer Ursprung der Sorte: Belgien

 

Jahr der Auflistung: Unbekannt
Altersbeschreibung: Diese alte Sorte stammt aus Belgien.

kbA

Weiterführende Links zu "Roi des Belges Zarte Buschbohne"
Balsamwurzel Balsamwurzel
3,80 € *
Zwerglupine Zwerglupine
3,10 € *
Zuletzt angesehen