Öko Saatgut

Saaten für eine nachhaltige Zukunft

Öko-Saatgut alter und vergessener Kulturgemüse
In unserem Zeitalter der Gentomate ist es gut, sich in puncto Saatgut nicht in ungesunde Abhängigkeiten zu verstricken, sondern sich Alternativen für die eigene Unabhängigkeit und Weitervermehrung offenzuhalten.
Wir bieten Ihnen erstmals Raritäten aus aller Welt, die die Biodiversität unserer Kulturgemüse in allen Facetten wiederspiegeln: Tomaten in allen Formen und Farben, von rund über oval, abgeflacht oder gerippt, weiß, gelb, orange, rot, violett, rotbraun, schwarz, grün, gestreift, buntgemustert ... bis auf die viereckige blaue Tomate ist alles zum Greifen nah.
Und statt Gen- oder Hybridmais authentische, samenechte Originalsorten von Volksstämmen oder aus Reservaten.
Darüberhinaus auch heimische vergessene Regionalsorten von Bohnen, Salaten, Kraut, Karotten, Gurken, Zucchinis – eben einfach alles Queerbeet.

Bedenken Sie bitte, dass von diesen Varietäten nur sehr begrenzte Mengen zur Verfügung stehen. Es handelt sich nicht um Massenware, sondern um Kulturschätze, die es zu erhalten und vermehren gilt. Beteiligen Sie sich und bieten Sie diese Samen in Zukunft auch Ihren Freunden, Nachbarn oder Kundenkreis an!

Öko Saatgut Saaten für eine nachhaltige Zukunft Öko-Saatgut alter und vergessener Kulturgemüse In unserem Zeitalter der Gentomate ist es gut, sich in puncto Saatgut nicht in... mehr erfahren »
Fenster schließen

Öko Saatgut

Saaten für eine nachhaltige Zukunft

Öko-Saatgut alter und vergessener Kulturgemüse
In unserem Zeitalter der Gentomate ist es gut, sich in puncto Saatgut nicht in ungesunde Abhängigkeiten zu verstricken, sondern sich Alternativen für die eigene Unabhängigkeit und Weitervermehrung offenzuhalten.
Wir bieten Ihnen erstmals Raritäten aus aller Welt, die die Biodiversität unserer Kulturgemüse in allen Facetten wiederspiegeln: Tomaten in allen Formen und Farben, von rund über oval, abgeflacht oder gerippt, weiß, gelb, orange, rot, violett, rotbraun, schwarz, grün, gestreift, buntgemustert ... bis auf die viereckige blaue Tomate ist alles zum Greifen nah.
Und statt Gen- oder Hybridmais authentische, samenechte Originalsorten von Volksstämmen oder aus Reservaten.
Darüberhinaus auch heimische vergessene Regionalsorten von Bohnen, Salaten, Kraut, Karotten, Gurken, Zucchinis – eben einfach alles Queerbeet.

Bedenken Sie bitte, dass von diesen Varietäten nur sehr begrenzte Mengen zur Verfügung stehen. Es handelt sich nicht um Massenware, sondern um Kulturschätze, die es zu erhalten und vermehren gilt. Beteiligen Sie sich und bieten Sie diese Samen in Zukunft auch Ihren Freunden, Nachbarn oder Kundenkreis an!

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen