Naranjilla (Quitorange)

Naranjilla (Quitorange)
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
3,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • SW11262
Naranjilla (Solanum quitoense) - Diese Staude ist eine einzigartige Frucht aus den Anden. Sie... mehr
Produktinformationen "Naranjilla (Quitorange)"

Naranjilla (Solanum quitoense) - Diese Staude ist eine einzigartige Frucht aus den Anden. Sie hat einen ausgezeichneten süß-sauren Geschmack mit Orangenaroma und Ananas-Zitronen-Geschmack. Die 5 cm großen Früchte sind rund und gelb-orange gefärbt. 1760 nannte Herr J. de Santa Gertrudis Siera diese Frucht "Nektar der Götter" und gleichzeitig "die köstlichste Frucht, die ich je auf der Welt probiert habe". Unter unseren Bedingungen ist sie ideal als Topfpflanze, wir können sie leicht im Halbschatten oder voller Sonne anbauen Ort. Sie verträgt Temperaturen bis zu 30 ° C gut und gedeiht bei Temperaturen um 16-20 ° C, mag hohe Luftfeuchtigkeit. Die Bewässerung sollte durchschnittlich sein, mag keine stehendes Wasser oder trockene Wurzeln. Die Erde sollte Humus- und nährstoffreich sein. Am besten während der Vegetationsperiode (Mai-August) düngen. Sie wird in höheren Lagen bis zu 6000 Mio. gedeihen. Aus diesen Gründen werden Naranjilla häufig in nördlichen Wintergärten angebaut. Sämlinge blühen 4 bis 5 Monate nach dem Pflanzen und die Frucht erscheint 10 - 12 Monate nach dem aussähen. Nach mindestens 3 Jahren nimmt die Produktion von Früchten der Naranjilla ab und die Pflanze stirbt. Gesunde Pflanzen tragen im ersten Jahr unter den besten Bedingungen 100-150 Früchte. 5 Samen aus biologischem Anbau.

Weiterführende Links zu "Naranjilla (Quitorange)"
Ewiger Spinat Ewiger Spinat
3,40 € *
Babymais Babymais
3,00 € *
Zuletzt angesehen